WITT CFM 3 | KFM 200 Kabelfehlermonitoring

Hersteller: Witt Solutions GmbH


Produktbeschreibung

Das WITT CFM 3 dient zur Isolationsüberwachung von Kabelanlagen.

 

Der Anschluss erfolgt zwischen dem isolierenden Außenmantel und einer Bezugserde.
Die Spannung wird zwischen dem Kabelmantel und z.B. einer Erde gemessen. Mittels der frei einstellbaren Schwelle wird die Meldung angezeigt. Beim Unterschreiten der Schwelle wird die Meldung eigenständig zurückgesetzt.

Die Meldung wird mittels zwei potentialfreier Wechsler, sowie über eine Meldelampe lokal angezeigt.

Das System arbeitet ohne Hilfsspannungen.

Trennspannung 2kV.

Das Gerät dient zur Isolationsüberwachung von Kabelanlagen bei Gleichstromanlagen. Es arbeitet ohne Hilfsspannungen.
Der Anschluss erfolgt zwischen dem isolierenden Außenmantel und einer Bezugserde. Für die Meldung stehen zwei potentialfreie Wechsler zur Verfügung.
Das Gerät ist in ein hutschienenmontierbares Kunststoffgehäuse eingebaut.

Über einen Gleichrichter wird die Spannung zwischen dem Kabelmantel und einer Erde abgenommen. Sowie diese Spannung über eine einstellbare Schwelle steigt, spricht das Melderelais an.
Die Schaltung arbeitet nach dem Konstantstromprinzip, d.h. auch bei einem Ansteigen der Spannung auf 1000 V oder darüber steigt der Strombedarf nicht weiter an.
Der Ableitstrom, der zur Erde fließt, ist mit 2 mA sehr gering bemessen, erst im Fehlerfall steigt die Strombelastung auf 6 mA an.
Der Schaltzustand wird über eine Meldelampe lokal angezeigt.

Downloads